Meine Hovawarte

Pueblo von Acoma, Wart von Acoma, Wächter der Himmelsstadt

Unser Leben



Geburstag! 14 Jahre und kein bischen leise....


Weenene am 14. Geburtstag


Vor 14 Jahren kam Weenene (Alva vom Bübinger Berg) auf diese Welt.
Danke, liebe Weenene, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!


Ausgerechnet an ihrem Geburtstag gab es einen Realeinsatz, wo Ezra seine Fähigkeiten unter Beweis stellen mußte. Während einer Suchpause durfte Weenene zur Feier des Tages auch eine tolle Suche machen! Dafür ging Petra in den Wald, schwupp war sie weg!


Petra versteckt sich im Wald


Weenene schaute schon gespannt in den Wald, denn mit 14 Jahren hat sie jede Menge Erfahrung: "Dort im Wald da ist jemand, der hat tolle Leckerlies für mich. Die bekomme ich, wenn ich den finde und ganz doll anbelle!"


Weenene schaut in den Wald


Ab ging's in die Suche!


Weenene rennt in die Suche


Weenene kennt diesen Wald, er ist eines unserer Übungsgebiete. So fiel es ihr nicht schwer, Petra zu finden.


Weenene hat Petra gefunden und bekommt Belohnung


Weenene hat Petra gefunden und verbellt sie richtig gut. Dafür rückt Petra endlich die Dose raus. Noch ein Beller, dann geht die Dose auf und die Käse- und Wurststückchen werden "eingeatment", schnell ist alles weg.
Als ob Weenene sagen wollte: "naja, hätte auch etwas mehr in der Dose sein können!""


Happy Birthday Weenene, meine Grand Dame de la Maison!




Mantrailing

Ende April waren wir bei Alex und Margot um uns mal wieder beim Mantrailing betätigen. Da sind wir natürlich Anfänger, sowohl ich als auch meine Hovis. Dennoch hat es ganz gut geklappt und viel Spaß gemacht!


Trail Geruch aufnehmen
Gloria nimmt Geruch auf.

Der Geruchsträger ist ein kleines Papierhandtuch. Margot hatte es eine Zeit lang bei sich getragen, zwischen den Händen gerieben und auch angeatmet. Dann geht es los auf einen kurzen "Entdeckertrail" oder "Puppy-Trail" zur Verfolgung der Geruchsspur.

Trail verfolgen
Die Geruchsspur wird verfolgt.


Da es nur ein kurzer Trail ist, wird Gloria ganz schnell fündig. Als Belohnung gibt es leckeren Käse, Fleischstückchen und etwas Leberwurst in der Dose zum intensiv ausschlecken!

Trail Person gefunden und belohnen
Gefunden! Her mit der Belohnung!



Hexensuche


Heute haben wir bei der Rettungshundearbeit eine Hexe gesucht. Das war doch ein wenig gruselig, denn die Hexe hatte eine GANZ GROSSE Nase!!!

Gefährliche Hexe

Es folgte eine Spielsequence: die Hexe und Gloria zerren und spielen miteinander. So gibt es eine Eingewöhnung und Gloria lernt: "das ist eine tolle Hexe, mit der kann ich richtig gut spielen".

Gloria spielt mit Hexe

Nach dem Spielen ging's ab ins Gelände: die Hexe ging in den Wald und versteckte sich dort in einem kleinen Hexenhäuschen. Ab ging's in die Suche. Nach kurzer Zeit nimmt Gloria Witterung, öffnet selbstständig die Türe des Hexenhauses, und dann sitzt da in der dunklen Ecke die Hexe! Da machte Gloria erst mal einen Schritt rückwärts!

Gloria verbellt Hexe

Aber was hat die schwarze Prinzessin gelernt: ich hab was gefunden, das riecht nach Mensch, also anbellen, denn dan gibt es Leckerlie! Und so war es dann auch!

Gloria verbellt Hexe und bekommt Belohnung



Ausflug in den Norden...

 Unterwegs_in_Norddeutschland

 Norddeutschland_Ezra_Phila_1

 Norddeutschland_Ezra_Phila_2


Meine drei Hovis geniessen den kleinen Rest Schnee


Informationsstand der HZD auf der Animal 2021 in Stuttgart. Mit einigen engagierten Mitglieder der HZD Regionalgruppe Süd stellten wir vom 19. bis 21. November unsere Hovawarte aus. Den tollen Standaufbau haben wir den großen Roll-Ups unserem HZD Gesamtgemeinschaft zu verdanken.


Am 1. November 2021 besteht Ezra mit mir seine Rettungshundeprüfung zum wiederholten Mal. Damit sind wir für weitere zwei Jahre als geprüftes Team unterwegs, um vermisste Personen zu suchen, finden und retten.


Ausstellung in Schweitenkirchen: Gloria und Ezra auf dem Weg zum ersten Platz in der Paarklasse und erster Platz in der Zuchtgruppe. Einzeln in den jeweiligen offenen Klassen gibt's ein "Vorzüglich".


Vier Tage Rettungshundetraining auf Burg Lohra


Ausflug in die Weinberge bei Alzei

Die ganze Mannschaft in Tschechien im Wald bei der Rettungshundeausbildung:

Hovawarttruppe im Heckengäu: